Berufsverband für Lerntherapeut*innen e.V.

Online association management - Aufnahmeantrag für BLT-Mitgliedschaft


Antrag auf Mitgliedschaft im Berufsverband für Lerntherapeut:innen e.V.

Haben Sie Fragen zur Mitgliedschaft oder zu den notwendigen Nachweisen? Setzen Sie sich bitte per Mail aufnahme@blt-verband.de mit uns in Verbindung. Gern beraten wir Sie persönlich. Für Körperschaften, die die Arbeit des BLT unterstützen wollen, besteht die Möglichkeit, stimmberechtigtes Fördermitglied zu werden. Nähere Informationen lassen wir Ihnen gerne zukommen.

Lerntherapeut:innen, die einen offensichtlich vollständigen Aufnahmeantrag eingereicht haben, erhalten im Vorgriff auf ihre Mitgliedschaft alle Leistungen des Verbandes zu den Konditionen für Mitglieder. Wir danken für Ihr Interesse und freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Ihnen, auf Ihre Fragen, Anregungen und auf Ihre Mitarbeit in den Gremien des BLT sowie auf regionaler Ebene.

Zum Mitgliedsantrag füllen Sie bitte das nachstehende Formular aus:

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass der Safari-Browser sowie einige Standard-Browser mobiler Endgeräte eingebettete Formulare mit Dateifeldern wie in unserem Online-Aufnahmeformular nicht verarbeiten können. Bitte verwenden Sie einen anderen Browser wie Firefox, Google Chrome, Microsoft Edge o.ä.



















































Für Lerntherapeut:innen, die als Existenzgründer:innen den Aufbau einer lerntherapeutischen Praxis planen, und für Lerntherapeut:innen in Ausbildung (LiA) gelten vergünstigte Beiträge.

Sind Sie noch in Ausbildung? Dann nennen Sie bitte Ihr Ausbildungsinstitut und das voraussichtliche Abschlussdatum im folgenden Feld.

Sind Sie Existenzgründer:in und seit weniger als einem Jahr tätig? Dann nennen Sie uns bitte das Datum Ihrer Berufsaufnahme als selbständige Lerntherapeut:in.

In beiden Fällen sind Sie, wenn Sie im folgenden Feld entsprechende Angaben machen und die Nachweise über Ausbildung oder Selbständigkeit anfügen, im ersten Jahr Ihrer Mitgliedschaft beitragsfrei. Eine Verlängerung kann in begründeten Fällen beantragt werden.






Qualifikationsnachweise

Fügen Sie dem Antrag bitte folgende Unterlagen bei:

  • Kopien Ihrer (Hoch-)Schulabschlüsse und sonstige einschlägige Qualifikationsnachweise
  • Nachweise über Ihre lerntherapeutische Zusatzausbildung
  • wenn vorhanden: Kopie eines aktuellen Zertifikats z.B. von FiL, BALDT, BDP
  • Angaben zu Ihrer aktuellen beruflichen Tätigkeit und zum institutionellen Rahmen

Bitte fügen Sie alle Unterlagen zu einem pdf-Dokument zusammen und laden Sie dieses Dokument im nachfolgenden Feld hoch:

Die genannten Unterlagen sind für die satzungsgemäße Aufnahme in den BLT erforderlich und dienen darüber hinaus der statistischen Auswertung, der Anerkennung des BLT als Interessenvertretung und der Schärfung des Berufsbildes.











Beitrag:

Der Mitgliederbeitrag ist mit 140,- € pro Jahr festgelegt.

Es können andere Zahlungsintervalle gewählt werden. Wegen des höheren Verwaltungsaufwands steigt dadurch allerdings der Jahresbeitrag geringfügig an. Bei monatlicher Zahlung buchen wir 15,- € (180,- €/Jahr), bei quartalsweiser Zahlung sind es 39,- € (156,- €/Jahr).


SEPA-Mandat

Bitte füllen Sie ein SEPA-Mandat auf dem Formular Ihrer Bank oder unter Verwendung unseres Fomulars aus, unterzeichnen Sie das ausgefüllte Formular digital und laden Sie es bitte in dem nachfolgenden Feld hoch:






*

Ich bin damit einverstanden, dass meine Daten vom "Berufsverband für Lerntherapeut:innen e.V. " zum Zweck der Vertragserfüllung im Rahmen der Mitgliedschaft hinterlegt, verarbeitet und genutzt werden. Ich bin darauf hingewiesen worden, dass die im Rahmen der vorstehend genannten Zwecke erhobenen personenbezogenen Daten unter Beachtung der EU-Datenschutz-Grundverordnung, erhoben, verarbeitet, genutzt und übermittelt werden. Ich wurde über meine Rechte als Betroffener unterrichtet. Die Einverständniserklärung erfolgt auf freiwilliger Basis. Ich wurde darüber aufgeklärt, dass ich die Einverständniserklärung jederzeit durch schriftliche Mitteilung für die Zukunft widerrufen kann.

Mir ist bekannt, dass der BLT eine virtuelle Geschäftsstelle unterhält und daher die gesamte Kommunikation per Mail oder über den Mitgliederbereich der BLT-Homepage abgewickelt wird. Mit meinem Aufnahmeantrag erteile ich die Zustimmung, dass der Schriftverkehr einschließlich Einladung zu Gremien über die von mir angegenbene Adresse für digitale Kommunika-
tion abgewickelt wird. Ich verpflichte mich, diese Anmelde-Adresse (und log-in) aktuell zu halten; bei einer Adressänderung bin ich für die unverzügliche Aktualisierung verantwortlich.

Mit meinem Aufnahmeantrag erkenne ich das Berufsbild und die Berufsordnung für Lerntherapeut:innen als verbindliche Vorgabe an.


Bevor der Antrag abgesendet werden kann, muss die E-Mail Adresse verifiziert werden