Deutscher Bundesverband Funktionaler Fitness e.V.

Online association management - Einzelpersonen






















Entscheide Dich für eine Mitgliedschaft

 

Die Mitgliedschaften im Deutschen Bundesverband funktionaler Fitness e.V. sind in der Satzung [PDF] geregelt, die Höhe der Beiträge in der Beitragsordnung [PDF]. Beide werden von der Mitgliederversammlung beschlossen, wo Du als Mitglied teilnehmen kannst. Aktive Mitglieder haben dort auch ein Stimmrecht.

Die Beitragspflicht beginnt mit dem auf den Antrag folgenden Kalendermonat. Für das laufende Zahlungsintervall werden die Beiträge anteilig berechnet.

Der freiwillige Austritt kann laut § 7 Satz 2 durch Erklärung in Textform (Postweg oder E-Mail an mail@dbvff.de) erfolgen und ist mit einer 4-wöchigen Frist jeweils zum Ende des Kalenderjahres möglich.

 

HINWEIS: Wenn Du in einer Box trainierst, die im Verband Mitglied ist, zahlst Du einen ermäßigten Beitrag. Dazu benötigst Du den Code Deiner Box. Den erhälst Du von Deinem Box-Owner.




Einzugsermächtigung

Als Verband ziehen wir Deinen Mitgliedschaftsbeitrag per SEPA-Lastschrift ein. Dafür bitten wir Dich, uns deine Einverständnis zum Einzug des Beitrags per SEPA-Lastschrift zu erteilen. Der erste Einzug erfolgt zu Beginn des nächsten Kalendermonats.


Ich ermächtige den DBVfF, Zahlungen von meinem Konto mittels Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich mein Kreditinstitut an, die von dem DBVfF auf mein Konto gezogenen Lastschriften einzulösen. Hinweis: Ich kann innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei, die mit meinem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen.

Deutscher Bundesverband Funktionaler Fitness (DBVFF) e.V.
Uhlenflucht 8, 33689 Bielefeld
mail@dbvff.de

Gläubiger-Identifikationsnummer: DE15ZZZ00002118082
Mandatsreferenz: wird vom Zahlungsempfänger vergeben











 

Bevor der Antrag abgesendet werden kann, muss die E-Mail Adresse verifiziert werden