Tipps & Tricks - Auskunftsrecht-/pflicht gemäß DS-GVO




Veröffentlicht am 10.09.2021
#datenschutz
#dsgvo


Zurück zur Übersicht »

Vielleicht habt ihr es auch schon einmal erlebt: Ein Mitglied wendet sich an euch und bittet unter Angabe des Art. 15 Abs. 1 der DS-GVO um Information ob zu ihm/ihr personenbezogene Daten gespeichert werden und, wenn ja, welche genau.

Mit easyVerein könnt ihr das Mitglied schnell und korrekt über sämtliche in der Software gespeicherten Daten informieren und so eure Auskunftspflicht gemäß DS-GVO erfüllen!

In jedem Mitgliederprofil findet ihr oben links direkt unter dem Namen das Feld "Daten". Klickt darauf und wählt anschließend "Als PDF herunterladen". Dieses PDF mit allen relevanten personenbezogenen Daten könnt ihr anschließend an euer Mitglied weiterleiten.

Ihr möchtet direkt für mehrere oder alle Mitglieder dieses PDF generieren? Kein Problem. Über die Mitgliederliste und "Aktionen" > "Mitgliederdaten aller Tabelleneinträge exportieren", könnt ihr gesammelt die PDF's herunterladen und natürlich auch zuvor die Filterfunktion nutzen.

Wenn eure Mitglieder den easyVerein Mitgliederbereich nutzen, können sie sich das PDF der gespeicherten Daten sogar jederzeit selbst unter "Meine Daten" herunterladen.

Bitte beachtet, dass natürlich auch außerhalb von easyVerein personenbezogene Daten zu euren Mitgliedern gespeichert sein können, die bei Anfragen von Mitgliedern ebenfalls berücksichtigt werden müssen. Alle Infos zum Auskunftsrecht betroffener Personen findet ihr unter https://dsgvo-gesetz.de/kapitel-3/

Bei Fragen zu dieser Funktion und allem rund um easyVerein sind wir gerne für euch da und unterstützen euch telefonisch, per E-Mail oder Chat.

Ihr habt allgemeine Fragen zum Thema Datenschutz? Unser Datenschutzbeauftragter berät euch gerne in einer Schulung. Alle Infos zur Datenschutzschulung findet ihr in der Software unter easyVerein > easyVerein Expert Schulung.